Die Thai-Massage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Vereinfacht kann sie daher als Kombination aus (passivem) Yoga und Akupressur zusammengefasst werden.

 

Zehn ausgewählte „Energielinien“ (Thai: สิบเส้น – sip sen), die nach traditioneller Lehre den Körper durchziehen sollen, werden über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet. 

 

Sie wird mit Metta (im südlichen Buddhismus gebräuchlicher Begriff für liebende Güte) im Zustand der Achtsamkeit, des Gleichmuts, des Mitgefühls und der anteilnehmenden Freude ausgeführt. Erdung und Leichtigkeit, Entspannung für Körper & Geist setzen ein. ❁

 

Die Thai Yoga Massage findet bekleidet (in gemütlicher Kleidung) auf der Bodenmatte statt. 

Ich empfehle Dir, ungefähr 2 Stunden vorher nix Schweres mehr zu essen.

 

Ich freue mich auf Dich,

 

Namasté

Sabine 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Gerberstraße 6

25451 Quickborn

Tel: 04106 639 27 27 

Mobil: 0157 92307664 - auch gern SMS & WhatsApp

flow Yogaschule Quickborn


Social Media